News
Neuer Partner für die Saison 2014 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Lisa Wiebe   
Friday, 21. February 2014

Liebe Wiebe-Motorsportfans,

 

für die Sasion 2014 haben wir einen neuen Partner gefunden, wir freuen uns auf die Partnerschaft mit CEM-Andres.

CEM-Andres ist ein Unternehmen, das sich um die Herstellung von Faserverbundbauteile aus Glasfaser kümmert. 

 

Hier die Internetadresse von CEM-Andres

http://www.andres-composite.de/

 

 

Letzte Aktualisierung ( Friday, 21. February 2014 )
 
Neues Jahr 2014 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Lisa Wiebe   
Friday, 27. December 2013

Wiebe-Motorsport wünscht allen Fans, Bekannten und Freunden einen guten Start in das neue Jahr 2014!!

 

Wir freuen uns schon auf die Saison 2014 und hoffen ihr auch ;)

 

 

Letzte Aktualisierung ( Friday, 27. December 2013 )
 
Wiebe-Motorsportkalender 2014 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Lisa Wiebe   
Sunday, 10. November 2013
Wiebe-Motorsport Kalender für das Jahr 2014:

Nach einer erfolgreichen Saison 2013, haben wir uns entschlossen Wiebe-Motorsport Kalender für das Jahr 2014 machen zu lassen.

Wer Interesse an einem Kalender von Wiebe-Motorsport hat, kann diesen für 10€+Versandkosten bei uns erwerben.
Bitte meldet euch dann unter folgender E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
 
Dankee :)
 
Sample Image
 
Überblick der Ergebnisse 2013 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Lisa Wiebe   
Saturday, 19. October 2013

Ergebnisse der Saison 2013:

 

 

 

Schotten:

 

Björn

4. Platz

Renault Williams Wiebe Laguna (Schwarz-Matt)

 

 

 Eschdorf:

 

Andre

3. Platz

Renault Williams Wiebe Laguna (Schwarz-Matt)

Björn

6. Platz

Renault Clio Williams BWR

 

 

 Wolsfeld:

 

Björn

2. Platz

Renault Williams Wiebe Laguna (Schwarz-Matt)

Andre

4. Platz

Renault Clio Williams BWR

Peter

2. Platz

Renault R8 Gordini PWR

 

 

 I-Berg:

 

Andre

3. Platz

Renault Williams Wiebe Laguna (Blau-Gold)

 

 

 Homburg:

 

Björn

2. Platz

Renault Williams Wiebe Laguna (Blau-Gold)

Andre

4. Platz

Renault Clio Williams BWR

Peter

4. Platz

Renault R8 Gordini PWR

 

 

 Glasbach:

 

Andre

2. Platz

Renault Williams Wiebe Laguna (Blau-Gold)

 

 

 Osnabrück:

 

Andre

2. Platz

Renault Williams Wiebe Laguna (Blau-Gold)

 

 

 Hauenstein:

 

Andre

1. Platz

Renault Williams Wiebe Laguna (Blau-Gold)

Björn

5. Platz

Renault Clio Williams BWR

 

 

 Unterfranken:

 

Björn

2. Platz

Renault Williams Wiebe Laguna (Blau-Gold)

Andre

7. Platz

Renault Williams Wiebe Laguna (Schwarz-Matt)

 

 

 St. Agatha:

 

Björn

3. Platz

Renault Williams Wiebe Laguna (Blau-Gold)

 

 

 Mickhausen:

 

Björn

1. Platz

Renault Williams Wiebe Laguna (Blau-Gold)

Andre

6. Platz

Renault Williams Wiebe Laguna (Schwarz-Silber)

Peter

3. Platz

Renault R8 Gordini PWR

 

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung ( Sunday, 20. October 2013 )
 
Bericht der Saison 2013 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Lisa Wiebe   
Saturday, 19. October 2013

Bericht der Saison 2013:

 

Eine spannende, lehrreiche und erfolgreiche Saison 2013 ist beendet.

 

Das erste Rennen fand am 20./21. April auf dem Schottenring statt.

Da wir dieses Rennen zum ersten Mal mit dem Renault Williams Wiebe Laguna bestritten, hieß es für uns: Testen, Testen, Testen!!

Freitags testeten wir verschieden Setups, die alle ziemlich gut passten, nur leider hatten wir ein Problem: Das Auto war viel zu schwer. Da dies aber nicht das eigentliche Auto der Saison 2013 war, waren wir dennoch sehr zufrieden.

Sonntags fanden dann die Rennläufe statt, die wir mit Platz 4 beendeten und somit unser erstes gutes Saisonergebnis einfuhren.

Nach Schotten ging es am 04./05. Mai nach Eschdorf/ Luxemburg, wo das Team Wiebe mit 2 Autos vertreten war. Andre fuhr sein erstes Rennen mit dem Renault Williams Wiebe Laguna und Björn startete mit seinem Renault Clio Williams BWR. Die Rennläufe beendeten wir mit den Plätze 3 und 6.

Am 19./20. Mai ging es nach Wolsfeld wo in diesem Jahr das Fahrerlager mit Wasser und Matsch versehen war.

Das dennoch schlechte Wetter, hielte uns nicht auf, mit 3 Autos zu starten. Björn startete mit dem Renault Williams Wiebe Laguna, Andre im Renault Clio Williams BWR und Peter im Renault R8 Gordini PWR. Björn beendete das Rennen auf seiner Lieblingstrecke mit Platz 2. Andre wurde 4 und Peter 2.

Nach einem Monat Pause ging es am 29./30. Juni nach Heilbad-Heiligenstadt wo das I-Bergrennen stattfand. Kurz vor dem Rennen wurde dann auch unser eigentliches Einsatzfahrzeug fertig...: Der blau-goldene Renault Williams Wiebe Laguna. Die erste Einsatzfahrt mit ihm bestritt Andre, der einen souveränen 3 Platz herausholte.

Zwei Wochen später fand am 13./14. Juli das Homburger Bergrennen statt, in dem wir wieder mit 3 Autos starteten. Alles starteten sowie bei dem Bergrennen in Wolsfeld, nur damit Björn mit dem blau-goldenen Renault Williams Wiebe Laguna startete. Björn beendete das Rennen mit Platz 2, Andre mit Platz 4 und Peter auch mit Platz 4.

Am 27./28. Juli fand das Glasbachrennen statt, wo Andre mit dem blau-goldenen Renault Williams Wiebe Laguna startete. Das Rennen beendete er mit einem bombastischen 2. Platz. Nur 1 Woche danach ging es schon nach Osnabrück , wo Andre wieder mit dem blau-goldenen Renault Williams Wiebe Laguna an den Start ging. Wie auch in Glasbach wurde Andre wieder sehr guter 2, obwohl wir den ganzen Rennsonntag lang Probleme mit den Reifen hatten.

Zwei Wochen später am 17./18. August ging es nach Hausen, wo Andre mit sehr viel Potenzial an den Start ging (Er wollte unbedingt Gewinnen).

Andre startete auf dem blau-goldenen Renault Williams Wiebe Laguna und Björn auf dem Renault Clio Williams BWR. Sonntags fand das Rennen unter nassen Bedingungen statt, wobei wir nach dem 2. Rennlauf auf Platz 2 waren. Der dritte Lauf fand unter dann abtrocknenden Bedingungen statt, somit wurde Andre gezwungen zu Pokern entweder Regenreifen oder Intermediates und er entschied sich dann kurz vor dem Start für die Intermediates , mit denen er einen bomben Zeit hinlegte wo keiner mehr drankam, somit war der erste Klassensieg mit dem Renault Williams Wiebe Laguna perfekt. Björn beendete das Rennen mit einem sehr guten 5. Platz.

Am 07./08. fand das Bergrennen unterfranke in Eichenbühl statt, wo das Team Wiebe mit 2 Autos an den Start ging. Björn im blau-goldenen Renault Williams Wiebe Laguna und Andre im schwarz-matten Renault Williams Wiebe Laguna. Björn beendete das Rennen mit einem guten 2. Platz und Andre mit Platz 7.

Am 21./22. September ging es nach St. Agatha/ Österreich wo Björn mit dem blau-goldenen Renault Williams Wiebe Laguna startete. Bei dem Sonntagtraining drehte sich Björn und schlug mit dem Heck leicht ein…… > Am Sonntagmorgen dreht sich Björn Wiebe ausgangs der Steinmauer-Passage, streift sich die Heckschürze ab und drückt den Auspuff zusammen. Sein Fahrer-Ego bleibt unbeschädigt. „Das ist normal bei mir. Ich hab mich an dieser Stelle schon einmal mit dem Clio gedreht. Da der Laguna länger ist, hat halt der Platz nicht ganz gereicht und ich bin leicht angeschlagen. Aber es ist kein Problem entstanden." Bruder und Teampartner André ist in seinem Element, kaschiert mit blauem Tapeband den Heckschaden, biegt das Auspuffendrohr aus….. (Quelle: www.berg-cup.de) <

Dennoch konnten wir pünktlich zum Rennen wieder an den Start gehen und somit beendeten wir das Rennen mit Platz 3.

Zwei Wochen später war es soweit am 05./06. Oktober fand das Saisonfinale in Münster statt, wo wir mit sehr viel Vorfreude hinfuhren. An diesem Wochenende gingen wir nochmal mit allen 3 Autos an den Start. Björn mit dem blau-goldenen Renault Williams Wiebe Laguna, Andre mit dem schwarz-silbernen Renault Williams Wiebe Laguna und Peter mit dem Renault R8 Gordini. Björn ging am Sonntag mit sehr viel Motivation, Freude und Elan an den Start, da er am Samstag schon der Trainingsschnellste war und das natürlich am Sonntag wiederholen wollte. Das ganze Team Wiebe war im zweiten Lauf sehr nervös, denn auf einmal war Rot und Björn war unterwegs aber wie sich es rausstellte ist Bea hinter dem Ziel ausgerollt, somit kam Björn nochmal zurück und durfte noch einmal starten. Kurz vor dem Start sagte er nur :" Ich war so gut unterwegs, aber ich fahre jetzt eine 1:03 egal wie….".

Was machte er, er knallte eine 1:03 hin und gewann souverän seine Klasse und somit war es unser 2. Klassensieg mit dem blau-goldenen Renault Williams Wiebe Laguna, Andre beendete das Rennen mit einem Guten 6. Platz und Peter mit Platz 3.

 

Somit holten wir in diesem Jahr 2013 den 2. Platz der KW-Berg-Cup Division II und auch den 2. Platz der KW-Berg-Cup Gesamtwertung.

Andre holt sich in der KW-Berg-Cup Youngster Wertung den 3. Platz.

 

Wir danken allen Fans, Freunden, Fahrerkollegen und Bekannten für die tolle Unterstützung in diesem Jahr und freuen uns schon auf die hoffentlich spannende Sasion 2014..

 Active Image

Letzte Aktualisierung ( Saturday, 19. October 2013 )
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 10 - 18 von 34
Joomla Templates and the Joomla Book